Auftragsverarbeitungsvertrag gem. Art. 28 DSGVO

Als Unternehmer sind sie gem. Datenschutzgrundverordnung verpflichtet, einen Auftragsverarbeitungsvertrag mit ihrem IT-Dienstleister abzuschließen.

Unseren Auftragsverarbeitungsvertrag für die Erbringung von IT- und Telekommunikationsdienstleistungen finden sie hier zum Download.

Er ist von unserer Seite bereits unterschrieben. Um einen rechtsgültigen Vertrag mit uns abzuschließen, ergänzen sie ihre Stammdaten, Ort, Datum und Unterschrift und senden sie den Vertrag per E-Mail zu. Sie erhalten dann unsere Technischen und Organisatorischen Daten (TOMs) im Anschluss via E-Mail.

Telefon: 02133-86 88 044
E-Mail: mail (at) krause-computer.de

Mo.–Fr.: 09:00–18:00 Uhr