Steuerung von Weboberflächen via Kommandozeile

Wir haben Erfahrung mit der Entwicklung von Python Anwendungen, um Weboberflächen von z.B. Embeddes Devices (Router, Schaltbare Steckdosen, etc.) via Kommandozeile zu steuern.

Anwendungsbeispiele:

  • Sie betreiben an verschiedenen Lokationen einen Gerätepark, der von außen nicht erreichbar ist. Sie können via Watchdog stündlich prüfen, ob ein Gerät noch erreichbar ist oder das Internet funktioniert und bei einem Ausfall über eine schaltbare Steckdose einen Neustart der nicht erreichbaren Geräte zu erwirken, ohne dass sie selbst vor Ort sein müssen.
  • Sie betreiben eine größere Menge gleicher Geräte und benötigen die Möglichkeit, mit der sie bestimmte Aktionen auf allen Geräten gleichzeitig ausführen können.
  • Sie möchten wiederkehrende Routineaufgaben auf Embeddes Devices automatisieren, z.B. der Wechsel des WLAN Passwortes alle x Wochen nach einem festen Schema.

Mit welchen Kosten muss ich rechnen:

Je nach Gerät und Umfang der Funktionen fangen die Kosten an bei 500 - 1.000 € für die Implementierung einzelner Funktionen wie Ping-Test via Cron-Job / Aufgabenplanung mit automatischem Neustart des Gerätes.

Was ist möglich?

Grundsätzlich lässt sich jede Funktionalität, die über die Weboberfläche möglich ist auch abbilden, bis hin zum automatisierten Firmwareupgrade oder dem Herunterladen von QR Codes. Die Entwicklungszeit einer Anwendung, die sehr viele bis hin zu allen Funktionen abbildet, erfordert jedoch sehr viel Zeit und ist daher mitunter sehr kostenintensiv.

Telefon: 02133-86 88 044
E-Mail: mail (at) krause-computer.de

Mo.–Fr.: 09:00–18:00 Uhr