Endpreise für Unternehmen

Alle Preise sind Nettopreise und verstehen sich zzgl. Umsatzsteuer.

Verrechnungssätze für Unternehmen:
Stundenbasiert abgerechnete Tätigkeiten: abgerechnet je angefangene 15 min; mind. 45 min bei vor-Ort Einsätzen

  • Studenbasiert abgerechnete IT-Arbeiten
    (Wartung / Reparaturen bestehender Systeme, Planarbeiten)
    85 € / Stunde

  • Einrichtung neuer, nicht bei uns erworbener Hardware
    115 € / Stunde

  • Beratungsstunde als Datenschutzbeauftragter
    125 € / Stunde 
     


  • Tagessatz für Projektarbeiten als IT-Consultant
    1000 € / Tagessatz

 

Anfahrtspauschale:

  • Bereich A: 5 €
    innerhalb Delhoven
  • Bereich B: 15 €
    bis Dormagen, Worringen, Roggendorf, Rommerskirchen Nord
  • Bereich C: 20 €
    bis Rommerskirchen Süd, Allerheiligen, Neuss Norf, Üdesheim und weitere Orte bis ca. 20 min Streckenentfernung ab Delhoven

  • Weiter entfernte Orte sind für uns unwirtschaftlich!
    Es gilt dann:
    Abrechnung der gesamten Fahrtzeit (Hin- und Rückfahrt) ab Delhoven mit 65 €/Stunde, keine zusätzliche km-Pauschale, z.B. Düsseldorf, 60 min Gesamtfahrtstrecke: 65 € Fahrtkosten

 

 

Einrichtungspauschale für neue Computer:

Die Einrichtung neuer, bei uns erworbener Computer und Notebooks wird pauschal abgerechnet und beinhaltet die unten stehenden Leistungen. Die Anfahrt bis Bereich C ist in diesem Preis bereits enthalten.

  • Einrichtung eines neuen Rechners mit Übernahme der Daten von einem funktionsfähigen Bestandsgerät bzw. ausbaufähigem, intakten Datenträger: 249,99 €
     

Vollständig inbegriffene Leistungen:

  • Basis-Installation Betriebssystem & Treiber
  • Installation kostenfreier Standard-Programme aus dem Internet (Browser, PDF-Betrachter, Archivprogramme, Libre-Office, etc.)
  • Einbindung ins Netzwerk (keine Verkabelungsarbeiten)
  • Installation von bis zu 2 Peripherie-Geräten (z.B. Drucker, Scanner)
  • Installation von kundenindividuellen Softwareprogrammen, bis 3 Programme auf vorliegenden Medien mit vorliegenden Lizenzinformationen
  • Kurze Einweisung in das neue System
  • Datenübernahme von Dateien, Browsereinstellungen, E-Mails

 

Begrenzt inbegriffene Leistungen:

Die folgenden Leistungen sind Sonderleistungen, welche grundsätzlich nicht Bestandteil der Einrichtungspauschale sind, für die wir jedoch insgesamt 30 min Zeit einplanen. Sollten wir für diese Arbeiten kummuliert länger als 30 min benötigen, wird diese Zeit ab der 31. min gemäß der Abrechnung nach Zeitstunden in Rechnung gestellt.

  • Konfiguration von Drittgeräten
    (z.B. Anschluss von Telefonen, Einrichtung des DSL Routers, Anbindung von WLAN Druckern an das WLAN)
  • Verkabelungsarbeiten (Verlegen von Leitungen)
  • Installation von mehr als 3 kundenindividuellen Softwareprogrammen, ab dem 4. Programm
  • Installation von Peripheriegeräten, ab dem 3. Peripheriegerät
  • Benutzerschulung
  • Neueinrichtung von E-Mail Programmen
  • Aktive Wartezeit aufgrund nicht vorhandener Zugangsdaten, Installationmedien, Seriennummern, Kundenkonten; Ausprobieren von Kennwörtern
  • Änderung von Detailkonfiguration installierter Programme, z.B. Anpassungen an Speicherort, Menüstruktur, Sortiereinstellungen
  • Übertragen von Software mit lokaler Datenbank, z.B. Lexware, Starmoney, 
  • Datenrettung von defekten Medien
  • Migration von Software ohne Installationmedium oder Lizenz 

 

 

Datenrettung in unserer Werkstatt: (pauschaler Festpreis)

Unterschieden wird die Rettung in vier Kategorien, je nach Aufwand, alle Preise zzgl. Ersatzdatenträger und ggf. Anfahrt

 

Kategorie A:
Die Daten lassen sich für uns nicht rekonstruieren, weil der Datenträger elektrisch oder physisch zerstört ist. Eventuell hilft Ihnen ein Datenrettungslabor weiter. Sie zahlen lediglich eine Überprüfungspauschale.

  • 42,50 € Überprüfung, ob Daten gerettet werden können
     

Kategorie B:
Die Festplatte ist muss aus einem defekten Computer ausgebaut werden. Die Festplatte selbst verhält sich ansonsten unauffällig und Daten können ohne Abbruch des Kopiervorganges auf einem Windows Computer auf einen anderen Datenträger transferiert werden.

  • Abrechnung gem. Zeitstunden, kein Datenrettungsvorgang

 

Kategorie C:
Der Datenträger ist defekt. Die Daten lassen sich auf einem Windows-System nicht auslesen. Der Datenträger lässt sich jedoch auf einem Linux-System auslesen und überspielen. Das ist oft auch dann möglich, wenn ein Windows System die Daten nicht mehr auslesen kann.

  • 150 € Datenrettung je Speicherkarte / USB Stick / Festplatte / SSD, bis 64 GB geretteter Daten.

  • 75 € Aufpreis für jede weiteren angefangenen 250 GB gerettete Daten

  • 75 € Überprüfungspauschale, sofern keine Datenrettung gewünscht ist 

 

Kategorie D:
Der Datenträger ist defekt. Die Daten lassen sich nur mit Spezialtools unter einem erheblichen Aufwand auslesen (Testdisk / Photorec), weil die Datenträgerstruktur zerstört ist; oder es handelt sich um Daten, die auf dem Datenträger versehentlich gelöscht wurden.

  • 300 € Datenrettung je Speicherkarte / USB Stick / Festplatte / SSD, bis 64 GB geretteter Daten.

  • 150 € Aufpreis für jede weiteren angefangenen 64 GB gerettete Daten

  • 75 € Überprüfungspauschale, sofern keine Datenrettung gewünscht ist 

 

 

Panel-Tausch am Notebook-Display: (pauschaler Festpreis)

  • 226 € inkl. 15,6" Panel für die meisten Notebook-Typen, ggf. modellabhängiger Aufpreis bei Sondergrößen/Sondermodellen

 

 

Telefonische Unterstützung:

Telefonsupport ist keine kostenfreie Serviceleistung. Überschreitet der Telefonsupport 10% der in Rechnung gestellten Arbeitszeit, wird der Support gesondert in Rechnung gestellt.

 

 

Abend- und Wochenendzuschläge:

Sollten sie unseren Service außerhalb der regulären Service-Zeiten in Anspruch nehmen, so werden folgende Zuschläge fällig:

 

  • 50 % Aufpreis auf den Stundensatz oder den Dienstleistungsteil einer Pauschale
    - Einsatzbeginn Mo. – Fr. zwischen 18:00 Uhr und 21:30 Uhr
    - Einsatzbeginn Samstag 10:00 bis 16:00 Uhr.

  • 100 % Aufpreis auf den Stundensatz oder den Dienstleistungsteil einer Pauschale
    - Einsätze an Sonn- und Feiertagen
    - Einsätze während unserer Betriebsferien
    - Einsatzbeginn Mo. – Fr. 21:30 - 08:00 Uhr oder Sa: 16:00 – 10:00 Uhr.

 

Notfalleinsatz – Prio-Ticket:

Wir versuchen ihr Anliegen entsprechend der von uns eingeschätzen Dringlichkeit, eines ggf. vorhandenen Wartungsvertrages und unserer verfügbaren Zeit zu priorisieren. In Notfallsituationen sind wir bestrebt, sie schnellstmöglich zu bedienen.

Sollte dieser von uns vorgeschlagene Termin Ihre zeitlichen Erwartungen nicht erfüllen, bieten wir das Prio-Ticket an.

Mit dem Prio-Ticket bieten wir Ihnen den Beginn unserer Entstörungsmaßnahmen innerhalb einer festgelegten Reaktionszeit an. Eine Entstörung garantieren wir dabei nicht, da evtl. externe Faktoren die Lösung verhindern (Stromausfall, Verfügbarkeit und Lieferzeit von Ersatzteilen, Erreichbarkeit eines Drittdienstleisters, etc.)

 

  • Prio-Ticket 8: 150 €
    Reaktionszeit innerhalb von 8 Stunden innerhalb der Service-Zeiten (Mo.–Fr. 09:00–17:00),
    spätestens bis 09:00 Uhr am nächsten Werktag (Mo.–Fr.)

  • Prio-Ticket 4: 250 €
    Reaktionszeit innerhalb von 4 Stunden werktags (Mo.–Fr.)

Bei der Entstörungen an ungewarteten Servern (letzte Wartung länger als 3 Monate her) wird das Prio-Ticket in Abhängigkeit von der Reaktionszeit grundsätzlich in Rechnung gestellt.

 

Kosten für Angebote und Kostenvoranschläge:

Sofern für ein Angebot ein Vor-Ort Termin zur Erfassung der benötigten Komponenten und erforderlichen Maßnahmen notwendig ist, so ist der Vor-Ort Einsatz kostenpflichtig und wird zu regulären Konditionen abgerechnet. Es findet eine Verrechnung mit der Auftragssumme statt, sofern es zu einer Beauftragung mit einer Auftragssumme von mind. 1.500 € netto kommt. Sofern die Umsetzung nicht innerhalb eines Monats nach Vor-Ort Besichtigung stattfindet, wird der Vor-Ort Einsatz abgerechnet und kann vom Kunden bis zu 6 Monate lang verrechnet werden.

Im Zweifel ist auch eine Verrechnung mit vorangegangenen Aufträgen statthaft, sodass Bestandskunden auch bei Nicht-Abnahme oder Beauftragung mit einer Auftragssumme von weniger als 1.500 € von der Verrechnung profitieren können, sofern bereits ein vorangegangener Umsatz von 1.500 € getätigt wurde.

Darüber hinaus ist die Erstellung eines Angebots kostenfrei und verpflichtet nicht zur Abnahme.

 

Stand: 10.02.2020

 

 

Telefon: 02133-86 88 044
E-Mail: mail (at) krause-computer.de

Mo.–Fr.: 09:00–18:00 Uhr